Programm Internationalismus Festival°2

Endlich ist es soweit! Hier findet ihr einen Großteil des Programmes des zweiten Internationalismus Festivals! Es wird in den nächsten Woche noch aktualisiert und vervollständigt! Damit ihr schonmal wisst, auf was ihr euch freuen könnt, gibt es hier bereits die feststehenden Veranstaltungen!

Einige Dinge wollen wir im Vorfeld sagen:

Zum einen bedauern wir es sehr, dass wir das Festival online stattfinden lassen müssen. Wie das genau aussieht findet ihr hier. Aufgrund der unsicheren Corona-Lage mussten wir im Laufe des Planungsprozesses diese Entscheidung treffen. Auch wenn es Anfang Juni wieder möglich sein könnte, sich mit Einschränkungen zu treffen und das Wetter uns nach draußen lockt, hoffen wir auf eure zahlreiche Teilnahme! Tut euch zusammen, schaut die Veranstaltungen gemeinsam an (wenn dies wieder möglich sein sollte), nehmt den Computer mit raus ins Grüne…es gib viele Möglichkeiten Onlineformate für euch angenehmer zu machen!

Aufgrund des Onlineformates fallen viele Vernetzungs- und Austauschmöglichkeiten weg. Wir haben uns dazu entschieden viele Vorträge und Workshops in das Programm aufzunehmen und reine Vernetzungs- und Austauschformate in den Sommer zu verschieben. Wir hoffen auf eure Teilhabe und Ideen, wie wir das gemeinsam umsetzen können!

Wir haben ein sehr buntes Programm, dennoch fehlen viele Perspektiven. Wir freuen uns also über eure Ideen und Zukunftspläne, versteht das Festival als Einladung und Aufruf, weiter zu denken und zu vernetzen.

„Programm Internationalismus Festival°2“ weiterlesen

Public Viewing Internationalismus Festival°2 im AZ Conni!

Am Freitag, 4.6. könnt ihr ab 16 Uhr im AZ Conni (Rudolf-Leonhard-Straße 39, 01097 Dresden) das Internationalismus Festival°2 zusammen per Stream gucken! Also kommt vorbei und schaut zusammen das Programm!

Was ihr beachten müsst, um das AZ Conni zu besuchen erfahrt ihr hier.

Außerdem wollen wir an dieser Stelle nochmal auf den Freifunk Dresden hinweisen. Wenn ihr bei dem guten Wetter keine Lust habt drinnen vor dem Computer zu sitzen, könnt ihr hier auf der Karte finden, wo es überall frei zugängliches Internet in Dresden gibt! Geht zusammen raus, nutzt den Freifunk und dann sehen wir uns beim Internationalismus Festival°2!

Anleitung Workadventure

Das gesamte Internationalismus Festival°2 findet im Workadventure statt. Hier findet ihr eine genaue Anleitung, wie das funktioniert. Wenn ihr technische Schwierigkeiten habt, könnt ihr u.a. in dem pdf nachschauen:

 

Verhalten und Miteinander im Workadventure des Internationalismus Festival°2

Wir wünschen uns von allen Teilnehmenden einen solidarischen und respektvollen Umgang miteinander. Wir benutzen Workadventure, damit die Begegnungen trotz der Online-Umsetzung leichter fallen. Dass bedeutet aber nicht, das jede*r Teilnehmende das auch immer möchte. Auch wenn alles spielerisch wirkt, sind es doch echte Menschen hinter den Avataren! „Verhalten und Miteinander im Workadventure des Internationalismus Festival°2“ weiterlesen

Symbolischer Soli – Ticketverkauf zum Internationalismus Festival°2

Ab heute könnt ihr symbolische Tickets für das Internationalismus Festival°2 ergattern! Das Ticket hat nur symbolischen Wert und ihr erhaltet es gegen Soli Spende zur Finanzierung des Festivals an diesen Verkaufsstellen:

Spätshop Ecce (Riesaer Straße 32)
Spätshop Bio7 (Rudolfstraße 7)
Falscher Hase (Rudolf-Leonhard Straße 3)

Sichert euch ein exklusives Ticket für euer Sammelalbum und unterstützt so das Internationalismus Festival°2!

Warm-Up Veranstaltung zum Internationalismus-Festival N°2 “Refugee-Aktivismus aus einer feministischen Perspektive” mit Women in Exile

Vortrag | 26.05. | 19 Uhr | online

Als Warm-Up- Veranstaltung zum Internationalismus-Festival N°2 laden wir euch herzlich ein zu “Refugee-Aktivismus aus einer feministischen Perspektive”

Vortrag mit Aktivist*innen von Women in Exile in englischer Sprache mit deutscher Verdolmetschung

Anmeldung unter anmeldung[ät]iz-dresden.org „Warm-Up Veranstaltung zum Internationalismus-Festival N°2 “Refugee-Aktivismus aus einer feministischen Perspektive” mit Women in Exile“ weiterlesen

Anmeldung zum Internationalismus Festival°2

In diesem Text erfahrt ihr alles, was ihr in Sachen Anmeldung wissen müsst. Zu aller erst: Ihr müsst euch vor dem Festival bei uns per Email anmelden, um die Links zu den online Räumen zu bekommen und am gesamten Festival teilnehmen zu können.

Das könnt ihr auch währrend des gesamten Wochenendes! Wir schicken euch auch im Laufe des Festivals noch die Zugänge!

Für die einzelnen Veranstaltungen müsst ihr euch nicht extra anmelden. Außer es ist ein Workshop mit begrenzter Teilnehmendenzahl, dann findet ihr einen Hinweis bei den Veranstaltungsbeschreibungen.

Anmeldung:

Schreibt uns ab jetzt eine Email an anmeldung[ät]iz-dresden.org (PGPKey)
Wir brauchen keine Daten von euch, ihr müsst uns nicht euren Namen etc. mitteilen.
Wir werden euch kurz vor dem Festival die entsprechenden Links zuschicken. Danach könnt ihr dann selbst entscheiden, ob ihr an den Veranstaltungen per WorkAdventure oder ganz direkt per Link in den Online-Raum (BigBlueButton, Jitsi etc.) teilnehmt. Bitte gebt Verdolmetschungsbedarf gleich mit in der Email an! „Anmeldung zum Internationalismus Festival°2“ weiterlesen

Update: Online – Festival: Wie genau?

Das Internationalistische Zentrum befindet sich im Gebäudekomplex der Wohn- und Kulturgenosschenschaft Zentralwerk. Auf diesem Gelände wollten wir das Festival eigentlich stattfinden lassen. Aufgrund der unsicheren Corona-Lage musste wir im Laufe des Planungsprozesses die Entscheidung treffen, das Festival online zu veranstalten. Deswegen laden wir euch herzlich ein, das Festival°2 mit uns in der Onlinewelt des Zentralwerks zu erleben. Dafür werden wir mit euch zusammen WorkAdventure nutzen.

Unser Festival sollte neben den verschiedenen Bildungsangeboten ein Ort sein, um neue Leute kennenzulernen, um sich zu vernetzen und um einfach ins Gespräch zu kommen. Doch wie soll das gehen, wenn alle hinter ihren Laptops, Rechnern und Smartphones zuhause sind und man sich nicht spontan an der Bar trifft oder in der Ausstellung ins Gespräch kommt?
Für Vorträge, Podien oder Workshops haben wir alle in den letzten Monaten schon viele Medien genutzt, doch das Kennenlernen kam meistens zu kurz. Deshalb organisieren wir das Internationalismus Festival°2 mit WorkAdventure. „Update: Online – Festival: Wie genau?“ weiterlesen

Emanzipatorisch gegen Islamismus und Queerfeindlichkeit!

Kundgebung | 21.05. | 9 Uhr OLG Hammerweg | 16 Uhr Schlossstraße Ecke  Seestraße

Emanzipatorisch gegen Islamismus und Queerfeindlichkeit!

Aufruf zur Kundgebung am 21.05.2021 anlässlich des homofeindlichen Mordes in Dresden

Im Oktober 2020 ermordete ein islamistischer Attentäter in Dresden einen Menschen und verletzte einen weiteren schwer. Seine menschenverachtende Einstellung, religiöser Fanatismus und letzten Endes seine homofeindliche Einstellung waren Motive dieses Mordes. „Emanzipatorisch gegen Islamismus und Queerfeindlichkeit!“ weiterlesen