Offenes Kurdistantreffen im Juli

by Women Defend Rojava Dresden

Offenes Treffen | 07.07.2022 | 18 Uhr | Verein deutsch-kurdischer Begegnungen, Oschatzer Straße 26

Rund um unsere Arbeit treffen wir immer wieder viele engagierte, nette Menschen und kommen mit ihnen ins Gespräch. Diesen Austausch wollen wir gerne vertiefen. Dazu laden wir euch jeden ersten Donnerstag im Monat als Initiative für Frieden in Kurdistan und autonome FLINTA-Struktur (Women Defend Rojava Ortskomitee Dresden) zum Offenen Kurdistantreff ein.

Am 7. Juli wollen wir auf 10 Jahre Revolutionsgeschichte in Rojava blicken. „Offenes Kurdistantreffen im Juli“ weiterlesen

Einladung zum Offenen IZ Treffen im Juli 2022

Am 6.Juli um 18 Uhr findet das Offene IZ Treffen statt!

Wir laden alle Interessierten Menschen ein vorbeizukommen, das IZ braucht Unterstützung und Menschen, die sich engagieren!

Wir werden dort allen neuen Ideen und Projekten einen Raum geben, sich vorzustellen. Außerdem diskutieren und planen wir die anfallenden Aufgaben, wie die regelmäßige “Küche für Alle”, weitere Veranstaltungen und einiges mehr.

Also kommt vorbei, gestaltet mit uns das IZ und bringt euch ein! Auch wenn ihr das IZ erstmal kennen lernen wollt, seid ihr herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf euch!

Was: Offenes IZ Treffen
Wann: 1.7.2022 18 Uhr
Wo: Internationalistisches Zentrum I Riesaer Str. 32 I 01127 Dresden

Küche für Alle und “Die Wahrheit über den Kohleausstieg. Deutschlands Kohleabbau in Kolumbien!”

Essen und Vortrag | 29.06.2022 | 18 Uhr Essen | 19:30 Uhr Vortrag | Alte Gärtnerei, Heidestraße ggü. 21, 01127 Dresden

Am 29. Juni laden wir zur Küche für Alle und anschließendem Vortrag! Los gehts ab 18 Uhr auf dem Gelände der Alten Gärtnerei.

18 Uhr gibts Essen und ab 19.30 Uhr folgt ein Vortrag des M Latts e. V. zu Deutschlands Kohleabbau in Kolumbien.
„Küche für Alle und “Die Wahrheit über den Kohleausstieg. Deutschlands Kohleabbau in Kolumbien!”“ weiterlesen

UPDATE – Veranstaltungen zur BUKO Karawane für das Leben… statt G7!

english here and español abajo

Die BUKO Karawane für das Leben… statt G7 kommt nach Dresden! Und nun steht unser Programm fest. Wir freuen uns auf einen Tag voller globalen und lokalen Austausch und Vernetzung. Es wird leckeres Essen, Getränke, Musik und spannende Themen geben! Hier nun alle Informationen für den Tag:

Datum: 12.6.2022 14 – 22 Uhr
Ort: Wurzelwerk & Alte Gärtnerei (Heidestrasse gegenüber der 21, Pieschen)

Programm:

14:00 Uhr
Vortrag und Vernetzung: Widerstand gegen Megaprojekte in Mexico – für territoriale Selbstbestimmung

Referentin: Bettina Cruz, Menschenrechts- und Umweltaktivistin aus Mexico „UPDATE – Veranstaltungen zur BUKO Karawane für das Leben… statt G7!“ weiterlesen

Für das Leben…statt G7! Die BUKO Karawane kommt nach Dresden!

Save the Date – 12.6.2022 Dresden!

 

Der G7-Gipfel findet 2022 erneut im bayrischen Elmau statt und genauso wie vor 7 Jahren beteiliigt sich die BUKO an der Organisation einer G7-Mobi-Rundreise durch Deutschland (vor 7 Jahren war Dresden bereits Teil der Mobi Tour). Während dieser Reise werden Aktivist*innen aus dem Globalen Süden selbst über ihre Kämpfe berichten – Kämpfe, die sich (fast) immer gegen multinationale Großkonzerne oder neokoloniale Politik der schlechten Regierungen richten.

Die Themen sollen sich nicht nur um den Gegenwind drehen, den diese Aktivist*innen jeden Tag spüren. Sie sollen über die zahlreichen Alternativen, die sie entwickeln, berichten. Und wir wollen zusammen überlegen, wie wir dieses zerstörerische System, an dem der Globale Norden Schuld ist, überwinden und gemeinsam eine gerechtere Welt erträumen, visualisieren, imaginieren und dann in die Praxis setzen können. Daher gilt es unsere Fähigkeiten des Zuhörens und Lernens zu kultivieren.

Am 12.6.2022 macht die Karawane Halt in Dresden! Merkt euch den Termin, macht Werbung und kommt vorbei! Genaueres zum Programm, Ort und Uhrzeit folgen. Aktuelle Informationen findet ihr beim Internationalistischen Zentrum Dresden: iz-dresden.org oder bei Twitter @ifk_sachsen „Für das Leben…statt G7! Die BUKO Karawane kommt nach Dresden!“ weiterlesen

Offenes Kurdistantreffen (FLINTA only) im Juni

by Women Defend Rojava Dresden

Wie jeden Monat möchten wir auch am ersten Donnerstag im Juni zum offenen Kurdistantreff einladen. Dieses Treffen soll im FLINTA-only-Rahmen stattfinden. Wir möchten euch kennenlernen, ins Gespräch kommen und Erfahrungen und Ideen mit euch austauschen. Dabei soll es vor allem darum gehen, warum wir es wichtig finden, sich mit anderen Frauen-, Lesben-, inter*, nicht binären, trans* und Agender-Personen autonom zu organisieren und was diese Strukturen so besonders macht. Wir wollen unsere persönlichen Erfahrungen mit euch teilen und sind sehr auf eure Erfahrungen und Ideen gespannt. Wir laden euch herzlich ein, vorbeizukommen und euch mit uns zu vernetzen und auszutauschen.

Wann: 02.06.2022 – 18:30 Uhr
Wo: Verein deutsch-kurdischer Begegnungen, Oschatzer Straße 26

Bitte geht verantwortlich mit der aktuellen Situation um. Kommt bitte getestet und mit einer FFP2-Maske.

Einladung zum Offenen IZ Treffen im Juni 2022

Nach sehr langer Zeit, findet nun am 1.Juni um 18 Uhr endlich wieder das Offene IZ Treffen statt!

Wir laden alle Interessierten Menschen ein vorbeizukommen, das IZ braucht Unterstützung und Menschen die sich engagieren!

Wir werden dort allen neuen Ideen und Projekten einen Raum geben, sich vorzustellen. Außerdem diskutieren und planen wir die anfallenden Aufgaben, wie die regelmäßige “Küche für Alle”, weitere Veranstaltungen und einiges mehr.

Also kommt vorbei, gestaltet mit uns das IZ und bringt euch ein! Auch wenn ihr das IZ erstmal kennen lernen wollt, seid ihr herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf euch!

Was: Offenes IZ Treffen
Wann: 1.6.2022 18 Uhr
Wo: Internationalistisches Zentrum I Riesaer Str. 32 I 01127 Dresden

Offenes Kurdistantreffen im April – Was können wir tun gegen den Angriffskrieg

Offenes Kurdistantreffen | 28.04. | 18 Uhr | Verein Deutsch-Kurdischer Begegnung (Oschatzer Straße 26)

by Women Defend Rojava Dresden

Quelle: © Elif Küçük für ze.tt/​AFP/​Getty Images

WORUM ES GEHT

Seit einigen Tagen entfesselt der NATO-Staat Türkei seine ganze Zerstörungskraft gegen die freien Berge Südkurdistans. Die türkischen Bomben und die Invasion in die Gebiete Zap, Metîna und Avaşîn sollen mehr zerstören als den kurdischen Widerstand.

Die Gebiete stehen für eine Welt frei von Unterdrückung und Ausbeutung. Eine Welt, in der unterschiedlichste Ethnien friedlich zusammenleben, Frauen und andere unterdrückte Geschlechter ihr Leben ohne gesellschaftliche Zwänge leben können, die Umwelt nicht für Profite zerstört wird und die Bevölkerung nicht nur alle paar Jahre, sondern täglich über ihre Politik entscheidet. „Offenes Kurdistantreffen im April – Was können wir tun gegen den Angriffskrieg“ weiterlesen

Demonstration “Kurdistan gegen die türkische Besatzung verteidigen”

Demonstration | 23.04. | 14 Uhr | Hauptbahnhof Dresden

DER ANGRIFF AUF KURDISTAN GILT UNS ALLEN!

Seit einigen Tagen entfesselt der NATO-Staat Türkei seine ganze Zerstörungskraft gegen die freien Berge Südkurdistans. Die türkischen Bomben und die Invasion in die Gebiete Zap, Metîna und Avaşîn sollen mehr zerstören als den kurdischen Widerstand. „Demonstration “Kurdistan gegen die türkische Besatzung verteidigen”“ weiterlesen