Offenes IZ Treffen und Planung des Internationalismus Festival°2

Am 27.1. ab 18 Uhr das nächste offene IZ Treffen statt.
Ihr seid interessiert und habt Lust und Zeit aktiv zu werden und das IZ mitzugestalten? Ihr habt Interesse mögliche Gruppen im IZ kennenzulernen oder habt schon konkrete Ideen und Projekte und sucht Mitstreiter*innen? Dann seid ihr beim offenen Treffen genau richtig. Hier habt ihr die Möglichkeit eure Ideen vorzustellen, umzusetzen oder auf neue Leute zu treffen. Außerdem besprechen wir alles was im IZ so organisiert und getan werden muss. Wir freuen uns immer auf neue Unterstützung!

Außerdem planen wir im zweiten Teil des Treffens das Internationalismus Festival°2 weiter. Wenn ihr also Teil der Organisation des Festivals sein wollt, dann kommt vorbei!

Märchenhafte Küche für Alle!

Gemeinsames Essen und Lesung feministischer Märchen!

Wir laden euch recht herzlich zu unserer vorgezogenen Küche für Alle im Dezember am 18.12. ab 18 Uhr ins IZ! Beginnen werden wir wie immer mit Speisen und Getränken und ab etwa 19:30 Uhr wollen wir euch im Vorfeld der Feiertage zu einer kleinen Lesung ins feministische Märchenland entführen.
Wir haben für euch eine kleine Auswahl zauberhafter Märchen – alt und neu, unbekannt oder umgeschrieben – aber auf keinen Fall langweilig! Wir präsentieren Geschichten wie sie waren bevor die Brüder Grimm sie umschrieben, alte Geschichten von ungebändigten Prinzessinnen und neue Geschichten aus dem Regenbogenland! Kommt vorbei und lasst euch verzaubern!

Natürlich können wir die Zeit des Vorlesens auch auf früher verschieben, falls ihr Kinder mitbringt und die früher ins Bett müssen!

Lateinamerika Reihe°2: Kaffeeverkostung und Kulturnachmittag

“Hier sind wir, wir sind Zapatistas. Um gesehen zu werden, bedeckten wir unsere Gesichter; um genannt zu werden, verweigerten wir unseren Namen; wir setzen auf die Gegenwart, um eine Zukunft zu haben, und um zu leben, sterben wir. Wir sind Zapatistas, zum größten Teil indígen mit Maya-Wurzeln und wir verkaufen uns nicht, wir ergeben uns nicht und wir geben nicht auf.
Wir sind Rebellion und Widerstand. Wir sind einer von vielen Schlägen, die die Mauern brechen werden, einer von so vielen Winden, die über die Erde fegen werden, und einer von vielen Samen, aus denen andere Welten geboren werden.”

– EZLN

„Lateinamerika Reihe°2: Kaffeeverkostung und Kulturnachmittag“ weiterlesen

FÄLLT AUS!!! 27.11. Eat’n’Meet Tribunal “NSU Komplex auflösen”

DIE KÜFA UND DIE VERANSTALTUNG FALLEN WEGEN KRANKHEIT LEIDER AUS!!!


18 Uhr Essen | 19:30 Input @ IZ Dresden (Riesaer Straße 32, Turm D

Liebe Freund*innen und Nachbar*innen,

am 27.11. laden wir ab 18 Uhr wieder herzlich zum Essen (gegen Spende) ins IZ ein.

Ab 19:30 Uhr erwartet uns ein Aus- und Rückblick zum Tribunal “NSU-Komplex auflösen”, welches vom 1.-3. November in Chemnitz und Zwickau stattfand. Wir werden  einen Rückblick zum Tribunal hören und uns den Fragen widmen, wie die Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteur*innen (Stadt, öffentlich Institutionen, Zivilgesellschaft, migrantischen Communitys) stattgefunden hat und gelungen ist und welche Spuren das Tribunal in Sachsen hinterlässt.

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Abend mit euch.

Euer IZ Dresden

Offenes IZ Treffen und Kick – Off Internationalismus Festival°2

Am 25.11. findet ab 18 Uhr das nächste offene IZ Treffen statt. Diesmal wollen wir nicht nur eure Ideen und die Aufgaben rund um das IZ besprechen, sondern laden außerdem zum Kick-Off des Internationalismus Festival°2 2020.


Einladung und Call

Es ist wieder soweit! Wir beginnen mit der Vorbereitung für das Internationalismus Festival°2 2020. Wir wollen zum zweiten Mal den Internationalismus und die kämpfenden Menschen dieser Welt feiern und die globalen Revolten vor unsere Haustür holen. Wir planen ein Festival voll mit lokaler und globaler Politik, Kultur, Vernetzung und Inspiration. Wir wollen euch einladen, dies mit uns zusammen zu tun!

„Offenes IZ Treffen und Kick – Off Internationalismus Festival°2“ weiterlesen

Demonstration 23.11. Solidarität mit der aktuellen Protestwelle im Iran

Beitrag der Gruppe BI

Demonstration | 23. November | 15 Uhr | Hauptbahnhof – Wiener Platz

 

Gerne teilen wir den Aufruf der iranischen Freund*innen zur Demonstration am Samstag, 23.11.2019 um 15 Uhr

Aufruf zur Demo für die Solidarität mit der aktuellen Protestwelle im Iran

Im ganzen Land sind die Menschen seit dem 16. November auf den Straßen, um gegen die dreifache Erhöhung des Benzinpreises und die bereits inflationär gestiegenen Lebenshaltungskosten sowie die Politik des islamischen Regimes zu protestieren.

Die Proteste sind auch Ausdruck der Empörung über das Fehlen politischer Rechte und die massive Inflation; Korruption und Missmanagement sowie Verschwendung wichtiger Ressourcen. „Demonstration 23.11. Solidarität mit der aktuellen Protestwelle im Iran“ weiterlesen

Bluttests auf Chromosomenveränderungen-Selbestimmte Gesundheitstests oder Behindertenfeindlichkeit?

Beitrag der Gruppe KritMed*

Diskussionsabend | 24.11.2019 | 19 Uhr | IZ Dresden, Riesaer Straße 32 (Turm D)

Seit 2012 sind nicht-invasive Bluttests auf Chromosomenveränderungen wie unter anderem Trisomie 21 (Down Syndrom) frei auf dem Markt erhältlich. Ab Ende 2020 sollen Krankenkassen „in begründeten Einzelfällen“ solche Bluttests (wie den Praenatest) übernehmen.

Wir wollen mit euch diskutieren und ins Gespräch kommen, was die Kostenübernahme durch die Krankenkassen für Schwangere und die Gesellschaft bedeutet. Kann ich mich selbstbestimmt für einen Bluttest entscheiden? Was ist das Ziel der Testung? Wird unsere Gesellschaft dadurch behindertenfeindlicher? 
Es sind alle herzlich eingeladen, mit uns diese Fragen und noch mehr zu diskutieren – egal ob mit oder ohne Vorwissen. Es gibt zu Beginn ein kleines Handout mit den wichtigsten Fakten.

Für neue Gesichter:
Das Zentralwerk (Riesaer Str. 32, 01127 Pieschen) ist ein Gebäudekomplex mit einem großen Innenhof. Ihr geht durch das Eingangstor (am Kiosk vorbei) über den Hof bis ganz hinten durch zum hinteren Gebäude. Der Eingang zum IZ ist auf der Hinterseite, da geht ihr dann hoch in den 1. Stock und findet uns:)

Wir freuen uns auf euch!
Eure KritMed Dresden

Veranstaltungsreihe: Lateinamerika

Ab November findet im IZ eine Lateinamerika Veranstaltungsreihe statt! Noch ist das gesamte Programm nicht vollständig organisiert, doch ihr könnt gespannt sein! Hier wollen wir euch zur ersten Veranstaltung einladen! Weitere Infos folgen in Kürze.

Lateinamerika Reihe°1

INPUT: Lateinamerika Kongress “Ventana al sur” in Hannover + Studierendenproteste in Lateinamerika
11.11.2019 ab 18 Uhr @ IZ

„Veranstaltungsreihe: Lateinamerika“ weiterlesen